>>Rock on<< und Willkommen auf meinem Blog

Hier findest du Geschichten aus meinem Leben und Alltag, sowie Beitrage und Links und Bilder zu Themen die mich über längere oder kürzere Zeit interessieren. 

Ick freue mich über Mails, Kommentare und Gedankenaustausch mit interessanten Menschen.


 

Die Welt der Commons

Buchempfehlung

Ich hab in den letzten Jahren einige interessante Bücher über Gemeinschaften, Gemeinschaftsbildung und -organisation gelesen. Neben allgemeinen Informationen wollte ich vor allem wissen, welche rechtlichen Rahmenbedingungen für kooperative- und gemeinnützige Gemeinschaften möglich sind, empfohlen werden oder sich bereits bewährt haben.

Weiterlesen ...

Es reicht!

über KenFM, Mahnwachen und Querfront

Ein Kumpel war am 1.10. vor dem Kanzleramt und ein anderer hat mir heute das Video geschickt, mit der Rede von Ken Jebsen.

Was ich von Jebsen halte, dessen bin ich mir selbst nicht sicher. Ich denke, es ist aber auch okay, mal keine vollumfängliche Meinung über eine Person oder ein Thema zu haben.

Weiterlesen ...

gendergerechte Formulierungen

im sprachlichen Geschlechterkrieg.

Ich hatte nie ein Problem damit, als das –Innen immer weitere Verbreitung gefunden hat. War im Osten schon in den 70ziger Alltagssprache – liebe Genossen und Genossinnen… :-)  Aber bisher hat auch niemand von mir verlangt, mich im normalen Gespräch ebenfalls so auszudrücken.  

Weiterlesen ...

Das Richtige im Falschen

Es gibt kein richtiges Leben im falschen.

Dieser Satz ist weit über die philosophischen Sphären bekannt und selbst auf Facebook wird die Aussage von Theodor Adorno als Lebensweisheit geteilt. Aber wie wird der Satz verstanden?

Weiterlesen ...

Von Esoterik krieg ich Pickel

Wer heute auf den Pfaden von alternativen Lebensgemeinschaften wandelt, wird unweigerlich auch mit esoterischen Ausprägungen konfrontiert. Daher erscheint es mir sinnvoll, hier mal meine ganz persönliche Betrachtung und Bewertung zu erörtern.

Weiterlesen ...

Was ist ein Refugium

und warum sind Refugees welcome?

Duden, Fremdwörterbuch und Herkunftswörterbuch sind seit Jahren meine Lieblingswerkzeuge, um unserer Sprache immer wieder etwas mehr auf den Grund zu gehen. Denn es ist mitunter sehr interessant Herkunft, Gebrauch und Be-Deutung unserer Worte nachzuschlagen und im Wandel von Kultur und Zeit zu betrachten.

Weiterlesen ...

unser erstes Mal im Kino

Dschungelbuch in 3D und Baby allein zu Haus.

Nach 10 Jahren Rock´n´Roll-Beziehung und 10 Monate HippRockBaby schaffen wir es das erste Mal ins Kino.

Weiterlesen ...

Pimp my Buggy

Ökohippie ist mal wieder dem Konsum verfallen... nicht wirklich, denn wir brauchten tatsächlich einen passenden Buggy. Der Kinderwagen vom Cousine ist zu klein geworden und passte nie ins Auto. Das Tragetuch ist auch nicht in jeder Lebenslage praktisch und auf Dauer doch eine merkliche Belastung für den Rücken. Also sind wir durch ein paar Läden gedackelt, mein Gott, sind die Dinger teilweise teuer und aus Plastik ist trotzdem alles. Da zahlt man bei den wertigeren Buggys locker 2/3 nur fürs Marketing drauf... und bekommt den selben Schrott nur mit Design.

Weiterlesen ...

auf der Suche

nach Gemeinschaft.

Wir sind ja nun schon mehr als 4 Jahre auf der Suche nach einer Gemeinschaft und nachdem wir uns in den letzten 3 Jahren auf die Möglichkeiten in Teneriffa konzentriert haben, wollen wir jetzt auch hier bei uns die Fühler mal intensiver ausstrecken.

Weiterlesen ...