Gefüllte Hähnchenbrust

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

mit Mais- knusperkruste

auf einem Spitzkohlbett mit Buttermöhrchen und Wildreis

Zutaten:
  • 2 Hähnchenbrüste
  • 2 El Maisgries
  • 2 El Mehl
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • ¼ Spitzkohl
  • 1 Bund frische Möhren
  • eine kleine Tasse Wildreis
  • 60 Gramm geriebener Gouda

Den Reis in 2 Tassen frischer Gemüsebrühe, leicht gesalzen 20 Min köcheln lassen. Die Möhrchen putzen und je nach Dicke ca. 15 Min bissfest dünsten. Nun bei den viertel Spitzkohl den Strunk entfernen, erst und Streifen und dann in grobe Stücke schneiden.

Nun den Spitzkohl in etwa Ölivenöl leicht anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und 5-7 bissfest dünsten und aus der Pfanne nehmen.

Währenddessen die Hähnchenbrüste seitlich einschneiden, damit eine größere Tasche entsteht. Innen mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem gebratenen Spitzkohl und einwenig geriebenen Gouda füllen und die Taschen mit 1-2 Rouladennadel schließen. 2 El Mehl mit Paprika rot färben und mit 2 El Maisgries vermischen und die Hähnchenbrüste darin beidseitig wenden.

Die Möhrchen müssten nun auch schon bissfest gegart sein. Aus dem Topf nehmen und in einer Pfanne 1 El Butter geben und die Möhrchen darin etwa 5 Minuten schwenken.

Die Hähnchenbrüste jetzt in etwas Ölivenöl legen und von beiden Seiten goldgelb anbraten. Dann die Temperatur herunterregulieren und auf die Oberseite noch etwas Gouda streuen. Die Hähnchenbrüste sind fertig, wenn der Käse verlaufen ist.

Zum Anrichten den Reis in eine kleine Kelle füllen, glatt streichen und auf den Teller stülpen. 1-2 El vom übrigen Spitzkohl auf den Teller geben und die Hähnchenbrust drauf betten, noch schnell die gebutterten Möhrchen dazu und lecker...

You have no rights to post comments - Wegen Spam mussten wir Kommentarfunktion für Gäste abschalten.