×

Nachricht

"Projectfork" ist nun das aktive Projekt
  • der Upload von Dateien ist von PHP aus 12 MB begrenzt.
  • Upload funzt nicht per FTP nur über Projectfork siehe Handbuch unten:
  • werden Projekte umbenannt, erneuert das System auch die Verzeichnisnamen selbstständig
    • beim Löschen von Projekten hatte ich jedoch noch Datenreste in den Verzeichnissen??? weiterhin beobachten und kontrollieren

Mit dem Repository-Browser können Sie durch die verschiedenen Projektverzeichnisse navigieren. Jedes Projekt hat sein eigenes Stammverzeichnis im Repository, das nicht gelöscht werden kann - es sei denn, Sie löschen das Projekt selbst. Alle Dateien und Unterverzeichnisse, die Sie erstellen möchten, müssen in einem Projektordner platziert werden. Von Ihnen erstellte Verzeichnisse existieren physisch nicht auf dem Server und die gesamte Struktur wird in der Datenbank gespeichert. Hochgeladene Dateien werden jedoch in einem physischen Ordner auf dem Server gespeichert. Standardmäßig werden sie aufbewahrt in: Joomla Installationsverzeichnis / media / com_projectfork / repo / Projekt-ID

Navigation
Am oberen Rand der Seite befindet sich die Nagivation, in der Sie Dateien hochladen, neue Verzeichnisse und Notizen erstellen können (vorausgesetzt, Sie haben die entsprechende Berechtigung), führen Sie Bulk-Aktionen aus, wenn eines der Element-Checkboxen ausgewählt ist, und filtern Sie die angezeigten Daten, Oder Auswahl eines Etiketts. Die meisten Optionen sind erst verfügbar, wenn Sie ein aktives Projekt auswählen.

Etiketten
Das Viewing-Access-Label, das die Gruppen zeigt, die Zugriff auf jedes Element haben, ist nur für Admins sichtbar. Wenn Sie die Maus über das Erstellungsdatum oder Autor-Label bewegen, wird das genaue Erstellungsdatum angezeigt.Kundenspezifische Beschriftungen, die Sie ausgewählt haben, werden auch hier angezeigt.

Löschen von Verzeichnissen
Beim Löschen eines Ordners wird auch der Inhalt gelöscht. Wenn es ein Element enthält, auf das Sie nicht zugreifen dürfen, wird dieses Element außerhalb des Verzeichnisses verschoben, das Sie löschen möchten

  • Derzeit gibt es noch Probleme mit dem Bulk-Upload
    • im Moment bekommen die übertragenen Dateien den Benutzer 48 statt 5018 zugeordnet